China Okays Fusion der zwei größten Schiffbauer - Bloomberg

Gepostet von Joseph Keefe1 April 2018
Dateibild (KREDIT: AdobeStock / (c) Burnel11)
Dateibild (KREDIT: AdobeStock / (c) Burnel11)

Chinas Kabinett hat vorläufige Zustimmung gegeben, um die zwei größten Schiffbauer des Landes zu verschmelzen, China State Shipbuilding Corp mit China Shipbuilding Industry Corp, berichtete Bloomberg am Freitag, Leute zitierend, die mit der Angelegenheit vertraut sind.
Es sagte, dass der Schritt, der eine Firma schaffen wird, die seine südkoreanischen Rivalen wie Hyundai Heavy Industries Co in den Schatten stellt, könnte sich noch ändern, da viele Details von Ministerien und Regulatoren ausgebügelt werden müssten.
Die beiden Unternehmen haben mehrere Werften in ganz China, deren Produkte von Flugzeugträgern bis zu kommerziellen Schiffen reichen, die Öl und Gas transportieren.

Berichterstattung von Brenda Goh

Kategorien: Finanzen, Fusionen & Übernahmen, Nachrichten, Regierungsaktualisierung, Schiffbau, Verträge