Küstenwache Boote kollidieren, 4 verletzt

MarineLink5 September 2018

Vier Besatzungsmitglieder der US-Küstenwache wurden bei einem Zusammenstoß zweier taktischer Bootsbesatzungen beim Training vor Falmouth, Massachusetts, verletzt.

Die Küstenwache sagte, die Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich.

Beide 29-Fuß-Antwort Boot kleine Schiffe wurden beschädigt, als sie gegen 13.30 Uhr in Buzzards Bay kollidierten. Die Boote kehrten aus eigener Kraft nach Station Woods Hole zurück.

Die Ursache des Vorfalls wird untersucht.

Kategorien: Ausbildung / Training, Bergung, Küstenwache, Sicherheit im Seeverkehr, Verluste, Verluste