Lloyd's Register Class Regime wird digital

Shailaja A. Lakshmi2 September 2018
Bild: Lloyds Register
Bild: Lloyds Register

Lloyd's Register (LR), die erste Klassifikationsgesellschaft der Welt, ist Vorreiter bei der Transformation des Klassenregimes für das digitale Zeitalter mit der Ankündigung des ersten digitalen Assurance-Frameworks: "Digital Compliance"

In einer Pressemitteilung von LR heißt es, es habe das erste datengestützte Compliance-Framework für die Marine- und Offshore-Industrie entwickelt: "Digital Compliance".

Die zunehmende Nutzung und Weiterentwicklung von digitalen Zwillingen1 bietet Meeres- und Offshore-Betreibern eine bedeutende Gelegenheit, Aspekte ihrer betrieblichen Leistung und ihrer Wartungsbedingungen zu verbessern sowie eine größere Transparenz und Wiederholbarkeit beim Nachweis der Einhaltung interner und externer Anforderungen zu ermöglichen.

LR hat dieses branchenweit erste digitale Assurance-Framework "Digital Compliance" in Zusammenarbeit mit führenden Industriepartnern entwickelt und reagiert auf das wachsende Interesse der Branche.

Das Framework wird über eine Reihe von definierten Ebenen mit dem Systemanbieter und dem Betreiber angewendet. Dies schafft Vertrauen in einen digitalen Zwilling, der in einem digitalen Gesundheitsmanagementsystem (DHM) verwendet wird2. LR wird die Fähigkeiten eines Systemanbieters, einen Asset-spezifischen Zwilling zu erstellen, bewerten und anerkennen. Dies wiederum gibt dem Betreiber das Vertrauen, auf die Erkenntnisse zu vertrauen, die das digitale Gesundheitsmanagementsystem durch die Betriebslebensdauer des physischen Assets generiert.

LR wird das Vertrauensniveau im DHM-System von der Inbetriebnahmephase bis zur endgültigen Vergabe der beschreibenden Note aufbauen; "Digital Twin LIVE" - wird durch die nachgewiesene Funktion des Zwillings im Laufe der Zeit Kredite für die Umfragetätigkeit gewähren.

Nick Brown, Direktor von LR Marine und Offshore, kommentierte: "Digital Compliance ist der Rahmen, der die Grundlage für das bildet, was wir" Digital Class "nennen. Digital Class ist die Vision, die wir haben, wo fortschrittliche Technologie und datengesteuerte Techniken unseren Kunden erlauben werden, die Einhaltung der Klassenanforderungen in der Zukunft, aus der Ferne, periodisch und / oder kontinuierlich zu demonstrieren und aktiv mit Flaggen zu diskutieren, um zu diskutieren, wie wir erweitern können dies zu gesetzlichen Aspekten. "

Er fuhr fort: "Der Nachweis, dass die Klassenanforderungen durch datengesteuerte Techniken erfüllt werden, ermöglicht es uns, Klassendienste besser dort einzusetzen, wo sie am meisten benötigt werden, indem wir die Gesundheit eines Assets während seiner Lebensdauer besser verstehen. Digital Class ermöglicht es den Kunden auch, klassenrelevante Daten entweder kontinuierlich oder regelmäßig zur Demonstration der Einhaltung vorzulegen, was zu einem gezielteren und gezielteren Ansatz bei der physischen Untersuchung führt. "

Kategorien: Klassifikationsgesellschaften, Klassifikationsgesellschaften, Legal, Schiffbau, Softwarelösungen, Softwarelösungen, Technologie