Washington State: Hybrid-Elektro-Fähren berücksichtigt werden

Gepostet von Joseph Keefe2 April 2018

Der Gouverneur von Washington, Jay Inslee, hat ein Gesetz über Transportmittel und -mittel unterzeichnet (SB 6106).
Die Rechnung enthält unter anderem 600.000 US-Dollar für die Entwicklung eines Antrags auf Umwandlung der drei Schiffe der Washington State Ferry in der Jumbo Mark II-Klasse in Hybrid-Elektroantrieb und die damit verbundenen notwendigen 10 Modifikationen an den Terminals Seattle, Bainbridge, Edmonds und Kingston 11 . Siehe die Gesetzgebung hier .

Die Jumbo Mark II-Klasse umfasst drei 460-Fuß-Doppelendfähren - Puyallup, Tacoma und Wenatchee - jeweils in den späten 1990er Jahren gebaut. Die größten Fähren in der Washington State Flotte, jedes Schiff kann bis zu 2.499 Passagiere und 202 Fahrzeuge transportieren.


(Quelle: mit Dank an Dennis Bryant)
Kategorien: Erneuerbare Energie, Fähren, Finanzen, Hybridantriebe, Marine Antrieb, Nachrichten, Passagierschiffe, Regierungsaktualisierung, Umwelt