Wight Werft liefert Katamaran für Schottland

MarineLink14 Juni 2018
Jacobite Maverick (Foto: Wight Werft)
Jacobite Maverick (Foto: Wight Werft)

Die britische Werft Wight Shipyard Co hat ihr neuestes Schiff an den schottischen Tourismusanbieter Loch Ness von Jacobite geliefert. Der neue 20-Meter-Kreuzfahrtkatamaran Jacobite Maverick verbindet die Unternehmensflotte zwischen Dochgarroch, etwas außerhalb von Inverness, dem Hafen von Clansman und den Ruinen von Urquhart Castle.

Die Rumpfform des neuen Katamarans wurde von den australischen One2Three Naval Architects entworfen und ist so konzipiert, dass sie eine hohe Lebensdauer bei geringem Gewicht und damit einen geringeren Kraftstoffverbrauch bietet.

Angetrieben wird das Schiff von zwei Scania DI9-Hauptmotoren mit je 257 kW bei 2.100 U / min. Das Schiff kann eine Höchstgeschwindigkeit von 15 Knoten erreichen und wird mit 12 Knoten auf dem Loch Ness fahren und im kaledonischen Kanal weiter auf 5 Knoten abbremsen.

Jacobite Maverick beherbergt 200 Passagiere, die über die vorderen und hinteren Decks steigen. Das Achterdeck bietet Platz für 13 Passagiere, das Vorderdeck hat 15 Sitzplätze und ist mit eingehängten Einstiegsrampen ausgestattet. Passagiere betreten eine Kabine mit Sitzplätzen für 102 Passagiere. Sitzbankmöbel, die mit dem eigenen Tartan des Unternehmens ausgestattet sind, werden durch Eichentische ergänzt, die von der Werft hergestellt werden. Es gibt auch Vorkehrungen für die Sicherung von zwei Rollstühlen in der Kabine und durchgehend, alle Passagiere können 32 "Flachbild-Fernseher mit den Tiefen sehen. Auf dem Oberdeck sind 84 Sitzplätze im Achterbereich des erhöhten Steuerstands im Freien vorhanden.

"Der Loch Ness by Jacobite Order wurde im September letzten Jahres angekündigt und kam nur wenige Tage nach der Bestätigung eines wiederholten Red Funnel-Auftrags, der die Lieferung an MBNA Thames Clippers von zwei 35-Meter-Low-wash-Flusskatamaranen für London folgte. "Sagte der CEO der Wight Shipyard Co, Peter Morton, der bemerkte, dass die Schiffsmarke die erste Bestellung der Werft für Schottland ist.

"Loch Ness by Jacobite erlebt ein unglaubliches Wachstum und letztes Jahr haben wir fast 300.000 Passagiere auf den Gewässern von Loch Ness begrüßt", sagte Freda Newton, Geschäftsführer von Loch Ness von Jacobite. "Der neue Katamaran, der von der Wight Shipyard Co gebaut wurde, setzt unsere Investition in Loch Ness durch Jacobite, unsere Mitarbeiter und unsere Flotte fort, so dass wir die beste Besuchererfahrung bieten können."

Jacobite Maverick (Foto: Wight Shipyard) Länge Gesamt: 21,34m
Länge Wasserlinie: 20,24 m
Beam Geformt: 7,6 m
Load Entwurf: 1.9m
Tragfähigkeit: 20,83 Tonnen
Klassifizierung: Lloyds Register A1 SSC Katamaran Zone 2 (MSN1823) Cat C Wasser LMC DNVGL 2017 LC R4 Passagier
Flag Zertifizierung: Inland MSN1823 Passagier MCA UK Cat C
Kraftstoff: 2 x 2.000 Liter
Frischwasser: 1 x 500 Liter
Sullage: 1 x 1.500 Liter
Passagiere: 200
Hauptmotoren: Zwei Scania DI9 Schiffsdieselmotoren mit je 257 kW bei 2.100 U / min
Treibstoff: 70 l / h (total) bei 12 Knoten voll beladen
Getriebe: Zwei Twin Disc MGX 5114 SC
Antrieb: Zwei feststehende 5-Blatt-Propeller
Generatoren: 2 x 30kW Kabota Motoren mit 2 x Beta Marine Generatoren, 33kVa 230V 50 Hz einphasig

Kategorien: Fähren, Fähren, Passagierschiffe, Schiffbau, Schiffe