Die meisten NY Waterway Ferries sind wieder in Betrieb

MarineLink13 Dezember 2019
@ jjfarquitectos / Adobe Stock
@ jjfarquitectos / Adobe Stock

Die Mehrheit der im letzten Monat wegen Sicherheitsverstößen außer Dienst gestellten Fähren der New Yorker Wasserstraße ist nach Angaben der US-Küstenwache wieder in den regulären Betrieb zurückgekehrt.

Am 24. November gab die Küstenwache bekannt, dass die Marineinspektoren des Sektors New York festgestellt hatten, dass 23 der 32 Fähren von NY Waterway Schäden oder Unstimmigkeiten aufwiesen, die eine Aussetzung des Dienstes rechtfertigten. Zu den Ergebnissen gehörten nicht funktionsfähige ortsfeste Feuerlöschsysteme und Bilgenalarme. abgelaufene Rettungsmittel; und strukturelle Schäden, die die Wasserdichtigkeit beeinträchtigen.

Ab dem 12. Dezember sind alle 23 Schiffe mit Ausnahme von fünf wieder im Einsatz, und die gesamte NY Waterway-Flotte wird laut Angaben der Küstenwache häufiger inspiziert.

"Die Sicherheit der Passagiere, die auf diesen Fähren fahren, hat für uns oberste Priorität", sagte Kapitän Jason Tama, Kommandeur des Sektors New York der Küstenwache, der rund 200 Fähren im Großraum New York City überwacht. „Wir erwarten, dass Fahrgastschiffe den Sicherheitsstandards entsprechen und jederzeit inspektionsbereit sind.“

Die zahlreichen Fährsysteme der Region befördern jährlich mehrere zehn Millionen Passagiere und machen sie zu einem der verkehrsreichsten Fährnetze der Welt. Fahrgastschiffe müssen mindestens alle zwei Jahre einer jährlichen Sicherheitsüberprüfung sowie einer Überprüfung des Rumpfes außerhalb des Wassers unterzogen werden, um die Unversehrtheit des Rumpfes und anderer kritischer Komponenten sicherzustellen. Zusätzlich zu diesen geplanten Inspektionen führen die Mitarbeiter der Küstenwache unangekündigte Inspektionen und Nachuntersuchungen durch, um die Einhaltung der Sicherheitsstandards sicherzustellen.

„Wir wissen, dass sich viele Menschen auf diese Fähren für ihre täglichen Pendelfahrten verlassen, und wir werden weiterhin mit NY Waterway zusammenarbeiten, um eine nachhaltige Einhaltung der Sicherheitsanforderungen der Küstenwache zu gewährleisten. Im Rahmen dieser Bemühungen werden wir künftig sowohl geplante als auch unangekündigte Inspektionen ihrer Flotte verstärken “, sagte Captain Tama.

Kategorien: Fähren, Fähren, Küste / Inland, Küstenwache, Legal, Passagierschiffe