KOTUG kauft Teekay's Beteiligung am australischen Abschleppdienst JV

Gepostet von Michelle Howard5 April 2018
RT Rabe (Foto: Kotug)
RT Rabe (Foto: Kotug)

KOTUG Australia und Teekay Shipping Australia Pty Ltd. haben eine Vereinbarung getroffen, die KT Maritime Services Australia Pty Ltd. (KTM) von einem 50/50-Joint-Venture zu einer vollständigen Tochtergesellschaft der KOTUG-Gruppe umzugestalten.
KTM wurde 2012 gegründet, um den australischen Towagemarkt zu bedienen. Jetzt, nach mehreren Jahren der Zusammenarbeit mit KOTUG, wird Teekay KTM verlassen, um sich auf sein australisches Schiffmanagement-, Crewing- und Beratungsgeschäft zu konzentrieren.
Die Transaktion wurde einstimmig von den Boards beider Muttergesellschaften genehmigt und in der ersten Aprilwoche 2018 durchgeführt. Die Umstellung soll am 1. Juli 2018 abgeschlossen sein. Beide Unternehmen werden in einer Übergangszeit zusammenarbeiten, um das neue Unternehmen umzustrukturieren Konfiguration.
KTM bietet alle Schleppdienste für Shell Prelude FLNG sowie Schlepphilfe bei Bayo Undan FSO von ConocoPhillips, für die es vier Infield Support Vessels (ISVs) einsetzt. Alle Schiffe gehören der KOTUG-Gruppe.
William Hung, Executive Vice President Strategic Development von Teekay, sagte: "Aufgrund der langen internationalen Geschichte der Schlepperaktivitäten und des Eigentums an den vier Schiffen, die KTMs bestehendes Geschäft bedienen, wird der Übergang zu KTUGs KTUG-Führung die operative Führung und Struktur von KTM vereinfachen. Mit der Inbetriebnahme der Verträge von KTM mit Shell und ConocoPhillips glauben wir, dass dies der richtige Zeitpunkt für Teekay ist, sich wieder auf unser australisches Kerngeschäft zu konzentrieren. "
"Wir danken Teekay für die professionelle und angenehme Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren", kommentierte Ard-Jan Kooren, CEO von KOTUG, den Deal. Zusammen mit unserem motivierten Büropersonal und Crew, und mit unserem bestehenden australischen Hafenschleppgeschäft und dem Emergency Towing Vessel, das an die Australian Maritime Safety Authority verchartert ist, sind wir in der Lage, das Geschäft auf das nächste Level zu bringen. "
Kategorien: Arbeitsboote, Fusionen & Übernahmen, Häfen, Leute & Firmennachrichten, Nachrichten, Schiffe