Vier gerettet von Fischereifahrzeug Blaze vor der US-Ostküste

MarineLink24 August 2018
(Kredit: USCG)
(Kredit: USCG)

Ein Fischereifahrzeug ging am 23. August 2018 rund 65 Meilen vor der Küste von Chatham, Massachusetts, in Flammen auf.

Die vier Fischer an Bord der 23-Meter-Rose Marie zum Zeitpunkt des Feuers wurden von den Crews von drei nahe gelegenen Fischereifahrzeugen gerettet.

Eine US-Küstenwache HC-144 Ocean Sentry Air Crew von Air Station Cape Cod und die Crew von Coast Guard Cutter Legare, 270-Fuß-Medium Endurance Cutter auch umgelenkt, um die Szene zu bewerten.

Die Ursache des Vorfalls wird untersucht.


Kategorien: Küstenwache, Sicherheit im Seeverkehr, Verluste, Verluste