Finnlines bestellt zwei RoPax-Schiffe in China

Laxman Pai9 Januar 2020
Bild: Finnlines Plc
Bild: Finnlines Plc

Finnlines unterzeichnete einen Auftrag über zwei RoPax-Schiffe bei der China Merchants Jinling Shipyard (Weihai), die zuvor als AVIC Weihai bekannt war.

Im Jahr 2018 bestellte Finnlines bei der Jinling Shipyard, die jetzt auch zur China Merchants Group gehört, drei hybride StoRo-Ultra-Large-Green-Schiffe.

Die beiden bestellten neuen "Superstar" -5.100-lm-RoPax-Schiffe werden voraussichtlich bis 2023 ausgeliefert, teilte die Roro- und Passagiergesellschaft von Grimaldi mit. Sie werden größer sein als die vorhandenen Schiffe der Star-Klasse und in Bezug auf Größe und Technologie die Flaggschiffe von Finnlines sein.

Bei einer Länge von rund 230 Metern beträgt ihre Ladekapazität 5.100 Fahrspurmeter für rollende Güter und rund 1.100 Passagiere.

Die Schiffe haben die höchste finnisch / schwedische Eisklasse und werden unter Berücksichtigung der höchsten technischen und ökologischen Gesichtspunkte gebaut.

Das überarbeitete Konzept kombiniert das Beste aus Fracht- und Passagierschiffen. Das Superstar RoPax-Schiff bietet viele Arten von Sitzgelegenheiten und öffentlichen Bereichen, zahlreiche Außenbereiche, in denen Sie die Landschaft des Archipels bewundern können, und angemessene Räumlichkeiten für verschiedene Arten von Gruppen. Herzstück des Schiffes wird die Einkaufszone sein, um das Reiseerlebnis an Bord zu verbessern.

„Wir möchten unseren Kunden einen qualitativ hochwertigen Service bieten, der alle Aspekte der Umweltbelange berücksichtigt. Diese Investition zielt auf Energieeffizienz und Emissionsreduzierung ab, ist aber gleichzeitig eine Investition für höchsten Passagierkomfort. Wir wollen die Entwicklung hochwertiger RoRo- und RoPax-Dienste im Ostseeraum leiten. Unser laufendes Neubauprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro wird sicherstellen, dass wir unseren Kunden weiterhin erstklassige Dienstleistungen anbieten können “, sagt Emanuele Grimaldi, CEO von Finnlines.

Kategorien: Fähren, Fähren, RoRo, Schiffbau, Schiffe