Kreuzfahrtschiff rettet Fischer in Not

MarineLink10 September 2018

Ein Kreuzfahrtschiff kam einem kleinen Fischerboot zu Hilfe, das nach 25 km von Barbados aus dem Tank lief.

Am 29. August gegen 22 Uhr reagierte Carnival Fascination auf ein Notsignal von zwei Fischern während einer siebentägigen Karibikkreuzfahrt, die am 26. August von San Juan abfuhr.

Die beiden barbadischen Männer im Alter von 43 und 51 Jahren wurden von dem Kreuzfahrtschiff gerettet und an Bord gebracht, wo sie medizinische Hilfe, eine warme Mahlzeit und Unterkünfte erhielten. Sie hatten auch die Möglichkeit, ihre Familien anzurufen.

"Wir sind sehr stolz auf das Team von Carnival Fascination zur Rettung dieser in Not geratenen Fischer", sagte Christine Duffy, Präsidentin der Carnival Cruise Line. "Die Durchführung eines solchen Verfahrens in der Nacht ist extrem schwierig, und ich begrüße das Team für seine Bemühungen, Leben auf See zu retten."

Die Fischer gingen in St. Lucia für ihre Rückkehr nach Barbados aus.

Kategorien: Kreuzfahrt-Trends, Passagierschiffe, Sicherheit im Seeverkehr, Verluste, Verluste