HMM um 20 Mega Containerschiffe zu bestellen

Von Eric Haun10 April 2018
(Bild: Hyundai Merchant Marine)
(Bild: Hyundai Merchant Marine)

Südkoreas größte Reederei Hyundai Merchant Marine (HMM) gab die Bestellung von 20 neuen Containerschiffen bekannt, darunter acht Schiffe mit 14.000 TEU und 12 Schiffe mit mehr als 20.000 TEU.

Die Ankündigung kommt weniger als eine Woche nachdem die südkoreanische Regierung ihren Fünfjahresplan für den Wiederaufbau der koreanischen Schifffahrt vorgestellt hat.

HMM sagte, dass es eine Anfrage für einen Vorschlag (RFP) an berechtigte Schiffbauer geschickt hat. Sobald ein Bauunternehmer ausgewählt wurde, entscheidet sich HMM zwischen Gaswäschern oder LNG-Bunkern, um die Umweltvorschriften zu erfüllen, die 2020 in Kraft treten sollen.

Die größeren Schiffe werden auf Asien-Nord-Europa-Routen eingesetzt, während die 14.000 TEU-Schiffe den Handel mit der US-Ostküste bedienen werden.

"Durch diesen neuen Schiffbau wird HMM in der Lage sein, eine stärkere Flottenwettbewerbsfähigkeit mit Skalenvorteilen zu erreichen. Darüber hinaus wird es HMM helfen, eine stabile Grundlage für die Erzielung von Gewinnen auf dem hart umkämpften Markt zu schaffen ", sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Kategorien: Containerschiffe, Nachrichten, Schiffbau, Schiffe, Verträge