Neuer Schlepper namens Southampton

MarineLink14 September 2018
Am 13. September 2018 wurde bei einer Zeremonie im Hafen von Zeebrügge ein von Damen gebauter Schlepper für "Kotug Smit Towage" "Southampton" genannt. (Foto: Kotug Smit Schleppen)
Am 13. September 2018 wurde bei einer Zeremonie im Hafen von Zeebrügge ein von Damen gebauter Schlepper für "Kotug Smit Towage" "Southampton" genannt. (Foto: Kotug Smit Schleppen)

Am 13. September 2018 wurde bei einer Zeremonie im Hafen von Zeebrügge ein von Damen gebauter Schlepper für "Kotug Smit Towage" "Southampton" genannt.
Kotug Smit Towage hat in den Jahren 2017 und 2018 vier neu gebaute Damenschlepper für seine europäischen Schleppdienste in Betrieb genommen. Eines dieser Quartetts, das "Southampton", ist derzeit im Hafen von Zeebrügge im Einsatz.
"Southampton" ist ein ASD Tug 2913 und hat einen Pfahlzug von mehr als 80 Tonnen. Die Taufzeremonie des Schleppers 'Southampton' wurde von Lady Sponsor Ariane Labargue, der Gattin von Rik Goetinck, Vizepräsident des Hafens von Zeebrügge (MBZ), durchgeführt.

Kategorien: Arbeitsboote, Schiffbau, Schlepper