ABS gewährt AIP für Wärtsilä HY Hybrid Power Module

27 September 2018

Wärtsiläs Hybrid-Leistungsmodul, der Wärtsilä HY, wurde von ABS als Approval in Principle (AIP) anerkannt. Dieses AIP folgt einem anderen, das von ABS im Jahr 2017 für Wärtsiläs Hybridantriebsschlepper-Designs herausgegeben wurde.

Wärtsilä sagte, dass es seine Stärken sowohl im Motordesign als auch in Elektro- und Automatisierungssystemen ausnutze und das voll integrierte Hybridleistungsmodul entwickelt, das Motoren, ein Energiespeichersystem und Leistungselektronik kombiniert, die durch ein neu entwickeltes Energiemanagementsystem (EMS) optimiert sind. . Laut Hersteller ist es das erste Hybrid-Power-Modul dieser Art im Marinebereich.

"Dieses AIP ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung unseres umweltfreundlichen Hybridantriebssystems, das auf eine Vielzahl von Schiffstypen angewendet werden kann. Durch die Zusammenarbeit mit ABS demonstrieren wir die Durchführbarkeit von Hybridschiffen in einer Reihe von Anwendungen und unterstreichen die Leistungsfähigkeit des US-Marktes und darüber hinaus ", sagte Giulio Tirelli, Director Sales & Business Intelligence bei Wärtsilä Marine Solutions.

"Dies ist das jüngste Beispiel dafür, wie ABS weltweit mit innovativen Unternehmen wie Wärtsilä zusammenarbeitet, um die Zulassung von Hybridkonstruktionen für Antriebs- und Antriebssysteme zu erweitern. Wir sind uns der erheblichen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile hybrid angetriebener Schiffe bewusst und möchten die Entwicklung alternativer Kraftanwendungen unterstützen, die die Effizienz optimieren ", sagte Demetri Stroubakis, ABS Director Equipment and Materials.

Mit der zunehmenden Konzentration der Industrie auf die Einhaltung von Umweltvorschriften und die betriebliche Leistungsfähigkeit verlagern viele Reeder und Betreiber ihre Aufmerksamkeit auf elektrische Antriebe und nicht konventionelle Energiequellen.

Die ABS-Empfehlung zu Hybrid-Stromsystemen wurde veröffentlicht, um Leitlinien für die Entwicklung neuer Konzepte bereitzustellen.

Kategorien: Arbeitsboote, Hybridantriebe, Klassifikationsgesellschaften, Klassifikationsgesellschaften, Marine Antrieb, Marineausrüstung